Arbeitskreis Open Source

Gremien Typ:
Arbeitskreis
Anwendungsbereich:
Software
Informationen für Mitglieder:
Mitgliederportal

Open Source Software erhöht Produktivität und stärkt Innovation: Sie erlaubt Optimierungen, erleichtert die Erschließung neuer Geschäftsfelder, die Digitalisierung eigener Prozesse und unterstützt die firmeninterne und -externe Kooperation. Letztere gewinnt angesichts der steigenden Komplexität der Softwareentwicklung und des demografischen Faktors an Bedeutung.

Obwohl die flächendeckende Digitalisierung gerade erst beginnt, können Firmen ihren Personalbedarf jetzt schon nicht mehr decken. Alle müssen lernen, mit weniger Arbeitskräften eine steigende Anzahl von Aufgaben zu bewältigen - etwa, indem redundante Arbeit durch Kooperation vermieden wird. Und Kooperation ist von Anfang an Teil der ‘DNA’ von Open-Source-Software.

Allerdings gilt es, auch bei der Zusammenarbeit Klippen zu umschiffen: arbeitgebergerechte Contribution, Mitarbeiterschutz, Patentklauseln, Standardisierung und Betreuung von Open Source Communities sind nur einig Schlagwörter dazu.

Der Arbeitskreis Open Source will Optionen und Mechanismen von Open Source Software transparent machen. Er will bei der Gründung von Open Source Projekten unterstützen und bei der erfolgreichen Mitarbeit in Open Source Projekten helfen. In diesem Jahr wird deshalb ein besonderes Augenmerk auf das Thema Kooperation samt “Code Contribution” gelegt.

Themen

Ziele & Aktivitäten

Ziele

  • Darstellung von OSS-Methoden der Kooperation
  • Förderung kooperativ entwickelter Open Source Software in eigenen Anwendungen
  • Aufklärung zu den OSS-basierenden Geschäftsmodellen
  • Austausch bzgl. offener Standards
  • Identifizierung von Lücken im erforderlichen Handwerkszeug zur Nutzung von Open Source Software

Aktivitäten

  • 14.02.2019 Sitzung in Darmstadt.
    Thema: “Arbeitgebergerechte Contribution”
  • 05.06.2019 Sitzung in Berlin.
    Thema: „Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg“
  • 16.09.2019 Sitzung in Erfurt.
    Thema: „Inner Source“
  • 17.09.2019 Bitkom Forum Open Source 2019 in Erfurt.
  • eine weitere Sitzung ist in Q4 geplant
  • Studie “Open Source Monitor 2019”
    https://www.bitkom.org/opensourcemonitor2019

Projektgruppen

  • Open Source PG Compliance
    Ansprechpartner: Axel Teichert (DB Systel GmbH)
    Telko: jeder zweite Donnerstag im Monat um 14 Uhr
  • Open Source PG Forum Open Source 2019
    Ansprechpartner: Holger Koch (DB Systel GmbH)
  • Open Source PG One-Pager
    Ansprechpartner: Karsten Reincke (Deutsche Telekom AG)
  • Open Source PG Studien und Umfragen
    Ansprechpartner: Holger Koch (DB Systel GmbH)
  • Open Source PG Innovationsmodell für Industrie und Gesellschaft
    Ansprechpartner: Karsten Klein (metaeffekt GmbH)

Themen

  • Open Source basierte firmenübergreifende Kooperationen
  • Auslotung von Möglichkeiten zur Förderung von Contribution von Unternehmen
  • Open Source basierte Geschäftsmodelle unter dem Einfluss von Kooperation
  • Besonderheiten kooperativer Wertschöpfung bei OSS
  • Community driven company vs. company driven community
  • Bedeutung von Standardisierung mit kooperativer OSS-Referenzimplementierung
  • Kooperative Qualitäts- und Compliance-Absicherung bei OSS

Weitere Informationen

Aktuelle Ergebnisse

  • 22.02.2018 Sitzung in Erfurt.
    Thema: Open Source Compliance - Compliance Day 2
  • 15.03.2018 Sitzung in Erfurt gemeinsam mit dem AK Software Engineering.
    Thema: Innovation und Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft
  • 26. und 27.06.2018 Sitzung in Berlin.
    Thema: Open Source-Prinzipien in der kommerziellen Softwareentwicklung und Workshops der Projektgruppen
  • 17.09.2018 Sitzung in Erfurt.
    Thema: Open Source Software Security Vulnerabilities
  • 18.09.2018 5. Bitkom Forum Open Source 2018 in Erfurt.
    Thema: Automatisierung von Open Source Compliance: Es geht nicht mehr per Hand!
  • 28.11.2018 Sitzung in Erfurt.
    Thema: Kick-Off 2019

Vorsitzender: Holger Koch (DB Systel GmbH)

Stellvertretende Vorsitzende: Karsten Reincke (Deutsche Telekom AG), Prof. Dr. Dirk Riehle (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg), Axel Teichert (DB Systel GmbH), Jan Thielscher (EACG GmbH – Enterprise Architecture Consulting Group)

Weitere aktive Mitgliedsunternehmen: metaeffekt GmbH, TÜV SÜD Product Service GmbH, Siemens AG, Fujitsu Technology Solutions GmbH, Software AG, SAP SE, Océ Printing Systems GmbH & Co. KG, PwC GmbH, Eclipse Foundation, Red Hat GmbH, SerNet GmbH, c.a.p.e. IT GmbH, Microsoft Deutschland GmbH, MACH AG, Osborne Clarke, Bosch Software Innovations GmbH, Datev eG, Capgemini Deutschland GmbH

Weitere Informationen unter: https://www.bitkom.org/opensource