COM-BOX: Sprache = Integration = Zukunft

Bitkom-Mitgliedsunternehmen berichten über ihr Engagement zum Thema Flüchtlinge

Integration erfordert ein vielschichtiges Konzept. Gerade in der aktuellen Flüchtlingssituation und angesichts der Frage, wie es gelingen kann, in einem gemeinsamen Kraftakt für hunderttausende Menschen Perspektiven zu schaffen, wird es immer wichtiger, passende Antworten zu finden. Dazu gehört auch, die Bereitschaft für ein Miteinander zu fördern und für gute Ausgangsbedingungen zu sorgen. Eines ist klar: Dies kann nicht von heute auf morgen gelingen, vielmehr werden Jahre ins Land gehen. Gerade deshalb ist es wichtig, über institutionalisierte Maßnahmen hinaus das Potenzial der Informationstechnologie einzubinden und so neue Wege zu eröffnen, viele mögliche Brücken zur Integration zu schlagen, Städte und Kommunen personell zu entlasten. Dieser Gedanke ist Triebfeder des Konzepts COM-BOX der SOLARIS Raummodule GmbH aus Frankfurt am Main.

SOLARIS Raummodule GmbH entwickelt und produziert in Fachwerkbauweise Raumsysteme, deren Einsatzmöglichkeiten von klassischen Büro- und Ausstellungscontainern bis hin zu wohntechnischen Übergangslösungen reichen. Aktuell unterstützt das Unternehmen kommunale Partner mit Raummodulen, die den Anforderungen an die kurzfristige Bereitstellung von Flüchtlingsunterkünften optimal entsprechen. „Wer sich mit der Planung von Flüchtlingsunterkünften befasst, die Bedarfe verstehen lernt und sich einen Eindruck von der Situation verschafft, in der Menschen sich nach ihrer Ankunft hier in Deutschland befinden, kann gar nicht anders als über Angebote nachdenken, die neben der Grundversorgung mit Wohnraum einen sinnvollen Beitrag zur Verbesserung der Situation dieser Menschen leisten“, sagt Dr. Wulf Bentlage, Geschäftsführer der SOLARIS Raummodule GmbH. Er erklärt weiter, dass zu einer solchen Verbesserung unbedingt das Erlernen der Sprache des Gastlandes zählt, denn bei der Integration von Zuwanderern kommt der Beherrschung der deutschen Sprache eine Schlüsselfunktion zu.