Top Thema

Bitkom auf der it-sa 2018

Vom 9. bis 11. Oktober fand in Nürnberg die it-sa statt.

Die Fachmesse für IT-Sicherheit setzte mit 696 Ausstellern (2017: 630) aus 27 Ländern (24) und einem Rekord von 14.290 Fachbesuchern (12.780) aus über 50 Nationen (44) ihr Wachstum der letzten Jahre fort.

Das Besucherplus und die um mehr als 20 Prozent gestiegene internationale Besucherbeteiligung unterstreichen die stetig steigende Bedeutung der it-sa, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum feierte.

Auch Bitkom vergrößerte seine Präsenz. Der Gemeinschaftsstand, die Security Area, zeigte erstmals 15 Aussteller, davon drei Startups:

Startups:

Am ersten Messetag traf man sich auf dem Bitkom Executive Dinner, welches durch Joachim Hermann, den Bayerischen Innenminister, eröffnet wurde. Premiere des Abends war die erstmalige Verleihung des Deutschen IT-Sicherheitspreises der Horst Görtz Stiftung auf der it-sa. 277 hochrangige Gäste aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft nahmen die Einladung des Bitkom wahr.

Vom 8. bis 10. Oktober 2019 findet die nächste it-sa im Messezentrum Nürnberg statt. Bitkom wird erneut einen Gemeinschaftsstand anbieten.

Themen

Bild zum Ansprechpartner

Karen Schlaberg

Projektleiterin Messen & Events Bitkom Servicegesellschaft mbH

Diesen Beitrag teilen