Top Thema

Saarbrücken, 31. Oktober 2016

Digital-Standort Saarbrücken

Die saarländische Landeshauptstadt Saarbrücken ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des grenzüberschreitenden Ballungsraumes SaarMoselle. Als Universitäts-, Kongress-, Messe- und Einkaufsstadt ist sie ein attraktiver Standort für unternehmerische Aktivitäten. Mit mehr als 15.000 Unternehmen ist Saarbrücken Jobmotor für weit mehr als 100.000 Menschen.

Sechs Hochschulen mit über 20.000 Studierenden machen Saarbrücken darüber hinaus zu einem bedeutenden Hochschul- und Forschungsstandort. Ergänzt wird die Wissenschaftslandschaft um eine Vielzahl an universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Informatik. Aus einem starken Fachbereich der Universität des Saarlandes ist ein Vorzeigestandort geworden mit über 40 Informatik-Professoren und 300 Doktoranden an der Universität sowie dem Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA), den beiden Max-Planck-Instituten für Informatik und Softwaresysteme, dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) sowie Schloss Dagstuhl – Leibniz-Zentrum für Informatik. Hinzu kommen 30 Professoren an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes. Damit ist Saarbrücken die Stadt mit der höchsten Dichte an weltweit bekannten Spitzenforschern in der IT.

Auf dieser Grundlage hat sich eine lebhafte Start-Up-Szene entwickelt, die die starke regionale IT-Wirtschaft mit ihren rund 6.500 Beschäftigten ergänzt, die meisten davon mit Sitz im Regionalverband Saarbrücken. Sie bieten ein breites Spektrum an Lösungen, um die Unternehmen in der Region beim digitalen Wandel zu unterstützen.

Veranstaltungsort
IHK Saarland
Franz-Josef-Röder-Straße 9
66119 Saarbrücken

Anfahrt

Diesen Beitrag teilen