Alle Publikationen
Icon: Positionspapier

03.12.2015 | Positionspapier Gemeinsames Positionspapier zur Plattformregulierung von ANGA, Bitkom und ZVEI

Titelbild

Am 03. Dezember 2015 wird die Bund-Länder-Kommission zur Medienkonvergenz einen ersten Zwischenbericht verabschieden. Einer der Schwerpunkte der Arbeit der Kommission ist die Weiterentwicklung der Plattformregulierung. Dabei stehen sich Forderungen nach einer Ausweitung und nach einem Abbau der Regulierung gegenüber. Einer der Kernpunkte der Debatte ist die Frage, ob die Auffindbarkeit von Inhalten in der konvergenten Medienwelt besonders geregelt werden muss. ANGA, Bitkom und ZVEI sehen in der Digitalisierung und der Konvergenz vor allem Chancen für Inhalteanbieter und einen Souveränitätsgewinn für die Zuschauer. Sie plädieren daher gemeinsam für eine Balance der Interessen von Inhalteanbietern, Plattform- und Infrastrukturbetreibern in der künftigen Medienordnung. Die Einführung einer sogenannten Auffindbarkeitsregulierung lehnen sie ab.

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem hier zum Download bereitgestellten Positionspapier der drei Verbände.

Ansprechpartner

  • Marie-Teresa Weber
Jetzt herunterladen (PDF, 282KB)

Diesen Beitrag teilen