Arbeitskreis Open Source

Ausschuss-Typ:
Arbeitskreis
Geltungsbereich:
Software
Informationen für Mitglieder:
Mitgliederportal

Programm 2018

Die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen hängt von ihrer Innovationsfähigkeit ab. Darauf zahlt eine geschickte Nutzung von Open Source Software ein. Immerhin bietet sie erhebliche Optimierungspotentiale, nicht nur bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder oder der Digitalisierung eigener Prozesse. So dient Open Source Software immer häufiger auch einer firmenübergreifenden, kostengünstigen Softwareentwicklung. Allerdings: Je komplexer solche Kooperationen, desto komplexer auch die Compliance-Faktoren – das gilt es zu managen.

Der Arbeitskreis Open Source will Optionen und Mechanismen von Open Source Software transparent machen. Er will Herausforderungen bei der Nutzung von Open Source Projekten aufzeigen und Lösungen für die erfolgreiche Mitarbeit in Open Source Projekten anbieten. In diesem Jahr wird deshalb ein besonderes Augenmerk auf das Thema Compliance gelegt und wie diese automatisiert unterstützt werden kann.

Themen

Ziele & Aktivitäten

Ziele

  • Versachlichung der Diskussion rund um Open Source Software (OSS)
  • Aufklärung zu den OSS-basierenden Geschäftsmodellen
  • Konsequenzen aus der Nutzung von Open Source Software in eigenen Anwendungen
  • Erfahrungsaustausch zu offenen Standards und zum Umgang mit OSS aus Anbieter- und Anwender-Sicht
  • Identifizieren und Schließen von Lücken im erforderlichen Handwerkszeug zur Nutzung von Open Source Software

Aktivitäten:

  • 22.02.2018 Sitzung in Erfurt
    Thema: Open Source Compliance - Compliance Day 2
  • 15.03.2018 Sitzung in Erfurt gemeinsam mit dem AK Software Engineering
    Thema: Innovation und Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft
  • 26. und 27.06.2018 Sitzung in Berlin.
    Thema: Open Source-Prinzipien in der kommerziellen Softwareentwicklung und Workshops der Projektgruppen
  • 17.09.2018 Sitzung in Erfurt.
    Thema: Open Source Software Security Vulnerabilities
  • 18.09.2018 5. Bitkom Forum Open Source 2018 in Erfurt.
    Thema: Automatisierung von Open Source Compliance: Es geht nicht mehr per Hand!

Themen

  • Open Source basierende Geschäftsmodelle
  • Besonderheiten der Wertschöpfung bei OSS
  • Open Source Strategien von Software-Unternehmen und IT-Dienstleistern
  • Community driven company vs. company driven community
  • Open Source basierende firmenübergreifende Kooperationen
  • Innovationsschub mit Hilfe von OSS
  • Lizenzrechtlich richtige Verwendung von Open Source aus Anbieter- und Anwendersicht
  • Marktanalyse und Diskussion sektorspezifischer Besonderheiten bei der Nutzung von Open Source
  • Freie und offene Standards: Wirtschaftliche & politische Bedeutung
  • Besondere Aspekte zur Qualitätssicherung bei OSS
  • Mobile-Apps und dazugehörige Plattformen sowie Cloud-Modelle im Kontext von Open Source
  • Auslotung von Möglichkeiten zur Förderung von Contribution von Unternehmen
  • Offene Standards werden durch eine Open Source Referenzimplementierung gestärkt, die als Herstellerunabhängiges Schiedsgericht dienen kann.

Weitere Informationen

Aktuelle Ergebnisse

  • 14.02.2017 Sitzung in Frankfurt/Main gemeinsam mit dem AK Quality Management.
    Thema: Open Source trifft Qualität
  • 02.05.2017 Sitzung in Erfurt.
    Thema: Open Source User Foundations
  • 20.06.2017 Forum Open Source 2017 in Berlin.
    Thema: Mit Open Source die Zukunft gestalten
  • 20.09.2017 Sitzung in Berlin.
    Thema: strategische Ausrichtung und Roadmap für 2018
  • 07.11.2017 Sitzung in Berlin.
    Thema: Open Source Compliance - Compliance Day 1

Projektgruppen

  • Open Source PG Corporate Open Sourcing
    Ansprechpartner: Jan Thielscher
    Telko: jeder zweite und vierte Freitag im Monat um 10 Uhr
  • Open Source PG Compliance
    Ansprechpartner: Axel Teichert
    Telko: jeder zweite Donnerstag im Monat um 14 Uhr
  • Open Source PG Forum Open Source 2018
    Ansprechpartner: Holger Koch
  • Open Source PG One-Pager
    Ansprechpartner: Karsten Reincke
    startet in Q3/2018
  • Open Source PG Studien und Umfragen
    Ansprechpartner: Holger Koch
    startet in Q3/2018

 

Vorsitzender: Holger Koch (DB Systel GmbH)
Stellvertretende Vorsitzende: Karsten Reincke (Deutsche Telekom AG), Prof. Dr. Dirk Riehle (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg), Axel Teichert (DB Systel GmbH), Jan Thielscher (EACG GmbH – Enterprise Architecture Consulting Group)

Jahresprogramm 2018

Jetzt herunterladen (pdf, 74.87 KB)