Bunte Luftballons steigen über Menschenmenge in die Luft

Referent Kommunikation & Presse Digitaltag (m/w/d)

Wir stellen ein.

Referent Kommunikation & Presse Digitaltag (m/w/d)

"Digital für alle" ist eine gemeinsame Initiative von mehr als 25 Organisationen aus Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft und öffentlicher Hand. Ziel dieses einzigartigen Bündnisses ist es, digitale Teilhabe in Deutschland zu fördern. Mit einem bundesweiten Digitaltag soll die Digitalisierung durch zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten in der Breite erlebbar gemacht und diskutiert werden – dort, wo die Menschen sind, mit Bezug zu ihrem Alltag. Organisiert wird der Digitaltag von der DFA Digital für alle GmbH.

Der erste Digitaltag am 19. Juni 2020  hat Bürgerinnen und Bürger in ganz Deutschland virtuell zusammengebracht. Mit über 1.400 Aktionen haben viele unterschiedliche Akteure den Digitaltag mitgestaltet - vom lokalen Verein bis hin zum Bundespräsidenten. 
Du möchtest zusammen mit uns auf diesem Erfolg aufbauen und den Digitaltag noch größer machen? Du findest, dass es höchste Zeit ist, einen gesamtgesellschaftlichen Dialog zur Digitalisierung anzustoßen? Dir ist es ein Anliegen, dass alle bei diesem Thema mitgenommen werden? Dich interessieren klassische Medien ebenso wie Online-Kommunikation und die kreative Nutzung von Social Media? Du willst unsere Themen cross-medial an verschiedene Zielgruppen kommunizieren?

Dann komm in unser Team der DFA Digital für alle GmbH in Berlin  als

Referent Kommunikation & Presse Digitaltag (m/w/d)

Deine Aufgaben: 

  • Du gestaltest die Kommunikation zum Digitaltag  on- und offline und prägst damit maßgeblich die Außenwahrnehmung des Aktionstages.
  • Du erstellst kreative Inhalte für unsere  Social-Media-Kanäle, Newsletter und Online-Portale und betreust die Digitaltag-Webseite redaktionell.
  • Du planst Social-Media-Kampagnen, setzt diese um und überprüfst die Erfolge mithilfe von Analyse-Tools.
  • Du setzt unsere Themen in journalistisch hochwertige Texte um und  schreibst Pressemitteilungen sowie Beiträge für Zeitungen und Fachmagazine.
  • Du baust Medienpartnerschaften auf und hältst Kontakt mit Journalisten und Redaktionen.
  • Du entwickelst passende Marketingmaßnahmen, um den Digitaltag noch bekannter zu machen.
  • Du wirkst an der Weiterentwicklung unserer Kommunikationsstrategie und -instrumente mit uns setzt diese eigenständig um.

Dein Profil: 

  • Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium und bereits einige Jahre Berufserfahrung im Kommunikationsbereich, idealerweise in einer Presseabteilung, PR-Agentur oder in der Unternehmenskommunikation.  
  • Dein Schreibstil ist präzise und ausdrucksstark.  Die Grundlagen des journalistischen Handwerks sind dir vertraut.
  • Du zeichnest dich durch Kommunikationsstärke und ein hohes Maß an Kreativität aus.
  • Du bringst Eigeninitiative und unternehmerisches Denken mit.
  • Die gängigen Social-Media-Tools nutzt du für deine private und berufliche Kommunikation.
  • Du verfügst über fundierte Kenntnisse digitaler Themen und politischer Zusammenhänge und möchtest dazu beitragen, dass alle Menschen an der Digitalisierung teilhaben können.

Das bieten wir dir: 

  • Vollzeitanstellung und flexibles Arbeiten in dynamischer Startup-Atmosphäre in Berlins Mitte. Aktuell arbeiten wir komplett aus dem Homeoffice.
  • Eine sinnstiftende Aufgabe mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Verantwortung vom ersten Tag an und Freiraum für Eigeninitiative bei kurzen Entscheidungswegen.
  • Eine steile Lernkurve in einem engagierten und interdisziplinären Team.
  • Tolles Betriebsklima und regelmäßige Teamevents.

Klingt interessant? Dann freuen wir uns auf deine vollständige Bewerbung über unser Onlineformular.

Bitkom hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet und nimmt sein Engagement für Diskriminierungsfreiheit ernst. Bei uns ist jede Person, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung im Rahmen der FDGO, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität willkommen. Das Bitkom Team besteht aktuell zu etwa 60% aus Frauen, auf den beiden Führungsebenen arbeiten jeweils hälftig Männer und Frauen.

Jobbereiche

Job-Kriterien