ECM im Bitkom

Mit zehn Gremien im Bereich Enterprise Content Management (ECM) hat Bitkom seit 2012 erfolgreich ein Querschnittsthema zu einem der führenden Kompetenzbereiche ausgebaut. Hier werden Marktentwicklungen diskutiert, Trends aufgespürt, gemeinsame Veranstaltungen und Aktionen geplant und mit Publikationen und PR-Maßnahmen die Themen der Branche und die Bedeutung von ECM kommuniziert.

763 Mitarbeiter aus 372 Unternehmen sind in den ECM-Gremien aktiv (Stand: 16.10.2017).

ECM-Themen werden aktiv durch eine engagierte Pressearbeit und Onlinekommunikation, durch gemeinsame Messeauftritte und Konferenzen in die Öffentlichkeit getragen. Die politischen Interessen der ECM-Anbieter werden im Bitkom gebündelt und gegenüber Entscheidungsträgern in Berlin und Brüssel vertreten.

Leuchtturmprojekte:

  • Der Benchmark: Digital Office Index

Mit der Studie Digital Office Index (DOI) ist es Bitkom gelungen, den Benchmark für den Digitalisierungsgrad deutscher Unternehmen bezüglich ihrer Büro- und Verwaltungsprozesse zu etablieren. Auf Basis dieser umfangreichen Studie, zu der 1.100 Unternehmen aller Branchen und Unternehmensgrößen befragt wurden, können sich Unternehmen nun mit Hilfe des DOI Benchmarking Tools schnell ein umfassendes Bild davon machen, wie sie im Vergleich zu Unternehmen der gleichen Größenordnung und der gleichen Branche stehen. Nach der Teilnahme erfahren sie zudem, an welcher Stelle sie gegenüber den Wettbewerbern die Nase vorne habe oder vielleicht die Mitwettbewerber auch bereits einen Schritt voraus sind. Zur Zeit arbeitet Bitkom an der zweiten Auflage der Studie.

  • Die innovative Konferenz: Digital Office Conference

Auf der 1. Digital Office Conference kamen am 12. September 2017 in München Experten und Anwender digitaler Prozesslösungen zusammen. Rund 200 Teilnehmer waren dabei. Anwender tauschten sich mit Speakern und Digitalisierungsprofis in Vorträgen aus und entwickelten auf den vier Themeninseln individuelle Ansätze zur Digitalisierung verschiedener Prozesse für ihr eigenes Unternehmen. Die 2. Digital Office Conference ist für den Herbst 2018 in Planung.

  • Der Showroom: Digital Office Area

Die Digital Office Area ist ein Gemeinschaftsstand der Anbieter, Hersteller und Beratungsunternehmen im Umfeld digitaler Services und Lösungen für die (Büro-)Arbeitswelt. Sie wird traditionell auf der CeBIT in Hannover organisiert. Im Jahr 2017 waren 22 Aussteller unter dem Dach des Bitkom auf der CeBIT. Für 2018 ist erneut ein Gemeinschaftstand in Planung .

Bild zum Ansprechpartner

Christian Kulick

Mitglied der Geschäftsleitung Wirtschaft & Technologien Bitkom e.V.

Diesen Beitrag teilen