Gesamtverträge des Bitkom

Bitkom bündelt in Verhandlungen mit Verwertungsgesellschaften zu urheberrechtlichen Rahmenverträgen die Interessen der Branche, um damit bestmögliche Konditionen und attraktive Vorteile für BITKOM-Mitglieder zu erreichen. Aktuell hat der Bitkom die folgenden Gesamtverträge abgeschlossen.

  • Pauschalabgaben nach §§ 54 ff. UrhG für Mobiltelefone
  • Pauschalabgaben nach §§ 54 ff. UrhG für Tablets
  • Pauschalabgaben nach §§ 54 ff UrhG für Computer
  • Pauschalabgaben nach §§ 54 ff UrhG für Repographiegeräte
  • Pauschalabgaben nach §§ 54 ff UrhG für Betreiber von Kopierern
  • GEMA-Lizenzierung zu Musik- und Video-on-Demand-Angeboten
  • GEMA-Lizenzierung zur Musikdarbietung im geschäftlichen Umfeld

Als Bitkom-Mitglied haben Sie die Möglichkeit, diesen Verträgen jederzeit beizutreten und von den Konditionen zu profitieren.

Bitte beachten Sie, dass ein Beitritt jedoch in der Regel proaktiv zusätzlich zu Ihrem Bitkom-Mitgliedsantrag erfolgen muss.

Bild zum Ansprechpartner

Markus Scheufele

Bereichsleiter Urheberrecht Bitkom e.V.
Bild zum Ansprechpartner

Judith Steinbrecher

Bereichsleiterin Gewerblicher Rechtsschutz & Urheberrecht Bitkom e.V.

Gesamtvertrag für PCs

Anfang 2014 hat Bitkom mit den Verwertungsgesellschaften einen Gesamtvertrag zur Regelung der urheberrechtlichen Vergütungspflicht nach §§ 54 ff UrhG über Computer geschlossen.

Der Gesamtvertrag umfasst die folgenden Produkte:

  • Privat genutzte stationäre PCs und Notebooks
  • Kleinere mobile PCs wie Netbooks
  • Gewerblich genutzte PCs
  • Professionelle Workstations

Gesamtvertrag für Reprographiegeräte

Am 10. Dezember 2008 hat Bitkom mit der VG WORT einen Gesamtvertrag zur Regelung der urheberrechtlichen Vergütungspflicht nach §§ 54 ff UrhG geschlossen.

Der Gesamtvertrag umfasst die folgenden Produkte:

  • Faxgeräte
  • Scanner
  • Drucker
  • Multifunktionsgeräte
  • Fotokopierer

Im Downloadbereich finden Sie eine Übersicht der ab dem 1. Januar 2008 rückwirkend geltenden Tarife, wie sie auch von der Verwertungsgesellschaft WORT im Bundesanzeiger veröffentlicht werden. Bitkom-Mitgliedern wird, soweit sie dem Gesamtvertrag beitreten, ein Rabatt sowie administrative Begünstigungen eingeräumt.

Den Gesamtvertrag (auch als englische Version), eine Übersicht der Abgabensätze Reprographie sowie die Beitrittserklärung und einen Q&A-Katalog können Sie auf unserem Mitgliederportal nach Eingabe Ihres Logins abrufen.

> Zum Gesamtvertrag für Reprographiegeräte

Gesamtverträge zur Lizenzierung von Onlinemusik und -videos

  • Ruftonmelodien
    Anbieter von Ruftonmelodien („Klingeltöne“) erhalten durch den Bitkom-Gesamtvertrag vergünstigte Konditionen für monophone und polyphone Ruftonmelodien sowie Realtones und Videoringtones, die GEMA-Repertoire enthalten. Den Gesamtvertrag können Sie auf unserem Mitgliederportal nach Eingabe Ihres Logins abrufen. Den Tarif VR-OD 1 können Sie der Webseite der GEMA entnehmen.
  • Music on Demand
    Anbieter von kostenpflichtiger Musik in Online-Downloadshops und innerhalb von Streaming-Flatrates erhalten durch den Bitkom-Gesamtvertrag vergünstigte Konditionen für die Lizenzzahlungen an die GEMA. Den Gesamtvertrag können Sie auf unserem Mitgliederportal nach Eingabe Ihres Logins abrufen. Die Tarife VR-OD 7 und VR-OD 8 können Sie der Webseite der GEMA entnehmen.
  • Video on Demand (Erwerb und Leihe)
    Anbieter von kostenpflichtigen Videos in Online-Videotheken erhalten durch den Bitkom-Gesamtvertrag vergünstigte Konditionen für die Lizenzzahlungen an die GEMA. Den Gesamtvertrag können Sie auf unserem Mitgliederportal nach Eingabe Ihres Logins abrufen. Den Tarif der GEMA VR-OD 4 können Sie der Webseite der GEMA entnehmen.
  • Video on Demand (streaming flatrates) – in Verhandlung
    Bitkom verhandelt mit der GEMA zur Vergütung der Hintergrundmusik im Rahmen kostenpflichtiger Streaming-Flatrate-Angebote.
  • Werbefinanzierte Dienste – in Verhandlung
    Bitkom verhandelt mit der GEMA zur Vergütung von werbefinanzierter Musik und Videos.

Gesamtverträge für Mobiltelefone und Tablets

Ende 2015 hat Bitkom mit den Verwertungsgesellschaften Gesamtverträge zur Regelung der urheberrechtlichen Vergütungspflicht nach §§ 54 ff UrhG über Mobiltelefone und Tablets geschlossen.

Die Gesamtverträge umfassen die folgenden Produkte:

  • Mobiltelefone; Abgabenhöhe 6,25 (3,125 € bei Business-Nutzung) bzw. für Bitkom-Mitglieder 5,00 € (2,50 € bei Business-Nutzung)
  • Tablets; Abgabenhöhe 8,75 € (3,50 € bei Business-Nutzung) bzw. für Bitkom-Mitglieder 7,00 € (2,80 € bei Business-Nutzung)

Diesen Beitrag teilen