Großbritannien - Partnerland 2014

Großbritannien präsentierte sich beim UK-Germany Technology Summit auf der CeBIT

Ein Höhepunkt im Rahmen der Partnerlandaktivitäten war der UK-Germany Technology Summit am ersten Messetag, an dem 200 hochrangige Vertreter aus Großbritannien und Deutschland teilgenommen haben.

Darunter befanden sich Lord Ian Livingston of Parkhead (britischer Handels- und Investitionsminister) und Brigitte Zypries (Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie). Beide betonten in ihren Vorträgen den gemeinsamen Wunsch der Entwicklung einer schnelleren und sicheren Informationstechnologie im europäischen Raum nachzukommen. Darüber hinaus standen die innovativen und aufstrebenden Start-up-Szenen der beiden Länder und die damit verbundenen Chancen für Unternehmensgründer im Mittelpunkt der Gespräche, wie Joanna Shields (Chairman des Technologie-Clusters Tech City UK und British Ambassador for the Digital Industries) in ihrer Keynote eindrucksvoll betonte. In einer anschließenden Podiumsdiskussion tauschten sich deutsche und britische Unternehmen wie T-Systems International GmbH, Software AG, Sophos, Unruly und 51Degrees u.a. zur Rolle des Leitthemas der Messe »Big Data« in beiden Ländern aus.

UK präsentierte sich als innovativer Investitionsstandort mit 50 Ausstellern und einer Vielzahl von Veranstaltungen auf der CeBIT 2014.

Diesen Beitrag teilen