Über KEYMILE

KEYMILE ist ein technologisch führender Anbieter von Telekommunikationslösungen mit Hauptstandorten in Deutschland und der Schweiz. Die von KEYMILE entwickelten und produzierten Systeme werden für die sichere und deterministische Datenübertragung in den unternehmenskritischen Telekommunikationsnetzen von Bahnen, Energieversorgern, Öl- und Gas-Anbietern und staatlichen Institutionen eingesetzt. Zur Sicherung der Datenübertragung arbeitet KEYMILE mit modernsten Sicherheits- und Verschlüsselungskonzepten. Die gleichzeitige Verfügbarkeit von IP/Ethernet- und TDM-Technologie gewährleistet eine reibungslose Evolution zur paketbasierten Datenübertragung. Öffentliche Netzbetreiber nutzen die Produkte für die Bereitstellung von Teilnehmeranschlüssen mit höchster Bandbreite und für die Implementierung einer wertschaffenden Open-Source-Breitbandarchitektur. KEYMILE unterstützt seine Kunden zudem mit einer Vielzahl von lösungsbezogenen Dienstleistungen. Das Unternehmen ist weltweit mit Tochterfirmen und Partnern vertreten und kann auf Systeminstallationen in mehr als 100 Ländern verweisen.

Beschreibung der ausgestellten Produkte:

KEYMILE präsentiert die branchenweit erste Lösung zur hochsicheren Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für die Kommunikationsnetze von Betreibern kritischer Infrastrukturen. Die Multi-Service-Zugangs- und Transportplattform XMC20 von KEYMILE bietet mit einer neuen Verschlüsselungskarte die einzigartige Möglichkeit, Kommunikationsnetze langfristig sicher zu machen, ohne deren Verfügbarkeit zu gefährden. Die Karte verschlüsselt den gesamten Netzverkehr auf Layer-2, nutzt einen hardwarebasierter Quantenzufallsgenerator und ist redundant ausgelegt.

Mit dieser Verschlüsselungskarte ist KEYMILE der erste Anbieter, der eine schnell einsetzbare und kosteneffiziente Lösung für die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in Mission-Critical-Netzen anbietet.

Die Karte verschlüsselt Daten zur Überwachung und Steuerung der Netze von Energieversorgern, Eisenbahnen, von Gas- und Ölpipelines, Behörden und im Luftfahrtmanagement. Die Lösung ist optimal an deren Anforderungen angepasst, hochleistungsfähig und kann ohne Änderungen an der Infrastruktur in ein bestehendes Netz integriert werden.

Diesen Beitrag teilen