Über Home eat Home

Das Konzept des StartUp Unternehmens, das von Sebastian Esser und Friedrich Große-Dunker gegründet und zum Coca-Cola Founders Netzwerk zählt, ist so einfach wie genial: Unter dem Motto „Der schnelle Weg zum Selber Kochen“ werden auf home-eat-home.de vorgepackte Einkaufstaschen, sowie sous-vide Speisen und Salate angeboten. Jede Woche stehen abwechslungsreiche Gerichte zur Auswahl (vegetarisch, mit Fleisch oder Fisch), die per App oder über die Webpage ausgewählt und bequem online bezahlt werden können. Einen Mindestbestellwert oder eine Abo-Pflicht gibt es nicht. Diese Gerichte können dann am selben Tag offline in einer der zahlreichen Abholstationen abgeholt werden. Bei diesen Abholstationen handelt es sich um vernetzte Kühlschränke die mit Gewichtsplatten ausgestattet sind und dadurch stets live-feedback über den Füllstand der Abholstationen geben können.

Beschreibung der ausgestellten Produkte:

Home eat Home steht für frisches Essen das über unsere App oder online bestellt und offline abgeholt wird. Wir bieten vorgepackte Kochtaschen in die wir alle benötigten Zutaten und das dazugehörige Rezept packen. Außerdem gibt es in unseren Kühlschränken schnelle und ausgefallene sous-vide Gerichte und ausgefallene Salate. Unsere gekühlten Abholstationen sind in der ganzen Stadt verteilt und werden mehrmals wöchentlich von uns beliefert. So wollen wir unseren Kunden den Weg zu gesunder und dennoch abwechslungsreicher Ernährung so einfach wie möglich machen – und das ganz flexibel und ohne Abo. Wir bei Home eat Home suchen alle Gerichte mit Sorgfalt aus um unseren Kunden alle lästigen Schritte rund um das Einkaufen abzunehmen. Es bleibt nur noch der Spaß am Kochen und Essen.

Diesen Beitrag teilen