Top Thema

Mobility Hub München

Ein Ort für die digitale Transformation der Mobilität

Der Mobility Hub München ist ein physischer Ort, an dem KMUs, Großunternehmen, Start-ups, Kapitalgeber und Forschung gemeinsam die deutsche Mobilitätsindustrie digital transformieren. UnternehmerTUM, das Zentrum für Innovation und Gründung an der TU München, ist eine weltweit führende Plattform, auf der Innovatoren aus Startups, Unternehmen und Hochschulen gemeinsam neue skalierbare digitale Produkte, Services und Geschäftsmodelle entwickeln. Mit Unterstützung des Bitkom, des Bayerischen Wirtschaftsministeriums und des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur erweitert UnternehmerTUM als Digital Hub Mobility in München das Portfolio an digitalen Innovations- und Startup-Projekten und setzt dabei einen Schwerpunkt auf die Mobilitätsindustrie.

Das erste Angebot des Hubs ist die Digital Product School (DPS) . Hier arbeiten gemischte Teams in dreimonatigen Tracks an Lösungen für zentrale Nutzerprobleme. Dabei werden sie von Methodenexperten aus den Bereichen Artificial Intelligence, Software Engineering, Product Management und Interaction Design unterstützt.

Grundidee der Hub-Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ist, dass die Zusammenarbeit der verschieden Akteure eines digitalen Ökosystems entscheidend zur digitalen Transformation von Leitbranchen beitragen kann. Hierzu sollen neben dem Mobility Hub in München an mehreren Standorten in Deutschland Hubs eingerichtet werden.

Bild zum Ansprechpartner

Mario Sela

Referent Mobility Bitkom e.V.

Diesen Beitrag teilen