Was sind die Kosten für das Zugangsgerät Smart Meter Gateway?

Die Kosten Nutzen Analyse von Ernst & Young geht davon aus, dass der Betrieb der aktuell verwendeten mechanischen Zähler inklusive Messstellenbetrieb, Messung und Abrechnung 22 Euro der jährlichen Stromrechnung ausmacht (KNA, S. 208). Im Vorschlag der Kosten Nutzen Analyse darf für ein Smart Meter Gateway höchstens ein Betrag von 72 Euro pro Jahr berechnet werden, also 50 Euro mehr als bisher (KNA, Variante 6, S. 208). Bei den Einbaufällen Neubau und Renovierung sollen maximal 55 Euro berechnet werden dürfen. Hierbei können aber Wettbewerb und Skaleneffekte zu tatsächlich niedrigeren Kosten führen. Dem stehen nach Berechnungen der Studie im Mittel Einsparungen von 75 Euro gegenüber (S. 159).

Diese Kosten fallen bei 90% der bestehenden Privathaushalte nicht an (S. 105). Jedoch würden Sie bei Neubauten und nach grundlegenden Renovierungen anfallen. In diesen Fällen gilt jedoch bereits heute die Pflicht zum Einbau eines Intelligenten Zählers älteren Typs (§§ 21c Abs. 1, 21e Abs. 5 EnWG).

Bild zum Ansprechpartner

Felix Dembski

Bereichsleiter Intelligente Netze & Energie Bitkom e.V.

Diesen Beitrag teilen