17.06.2016 Bitkom Akademie baut Seminarprogramm aus

  • Größere Unternehmen nutzen derzeit Weiterbildungsmöglichkeiten häufiger als kleine
  • Neue Online-Kurse und Zertifikatslehrgänge im 2. Halbjahr 2016

Berlin, 17. Juni 2016 - Die große Mehrheit der Unternehmen in Deutschland bildet die eigenen Mitarbeiter fort. Vor allem größeren Betrieben ist Weiterbildung wichtig: 9 von 10 Unternehmen ab 500 Beschäftigten (88 Prozent) nutzen Fortbildungen durch externe Seminarangebote, Online-Kurse oder Inhouse-Referenten. Bei mittelgroßen Unternehmen mit 100 bis 499 Mitarbeitern qualifizieren 80 Prozent die Belegschaft. Von kleineren Betrieben mit bis zu 99 Mitarbeitern nutzen knapp drei Viertel (74 Prozent) Fortbildungen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung unter 504 Unternehmen ab 10 Mitarbeitern im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

„Um die digitale Transformation zu meistern, müssen sich Unternehmensmitarbeiter neue Fähigkeiten aneignen. Vor allem kleinere und mittelständische Unternehmen sollten ihr Potenzial an dieser Stelle noch stärker ausschöpfen“, sagt Anja Olsok, Geschäftsführerin der Bitkom Servicegesellschaft. „Unternehmen mit Data Scientists oder IT-Risk-Managern unter ihren Beschäftigten haben schon heute einen Wettbewerbsvorteil.“ Die Bitkom Akademie bietet dafür ein breites Angebot an Zertifikatslehrgängen, Präsenzschulungen und Online-Seminaren an. Das Akademie-Programm für das zweite Halbjahr 2016 ist bereits aktualisiert und um aktuelle Trendthemen ausgebaut.

Im Mittelpunkt stehen dabei Weiterbildungsangebote für junge Berufe der Digitalwirtschaft wie die Ausbildung zum Data Scientist, Wirtschaftsschutzbeauftragten oder Business Continuity Manager. Olsok: „Die Schwerpunkte im Seminarprogramm spiegeln die künftigen Schlüsselkompetenzen für Unternehmen wider: intelligente Datenanalysen und professioneller Schutz vor Cyberattacken.“ Bei den kostenlosen Online-Seminaren der Bitkom Akademie liegen die Schwerpunkte im zweiten Halbjahr auf den Themen Industrie 4.0, Digitalisierung von Geschäftsprozessen und Unternehmensstrukturen sowie neuen Trends im Bereich Marketing und Projektmanagement.

Für die Zertifizierung der Ausbildungen und Lehrgänge kooperiert die Bitkom Akademie deutschlandweit mit bekannten Institutionen und namhaften Referenten. Nach Absprache bietet die Bitkom Akademie auch individuelle Inhouse-Schulungen an. Das Akademie-Programm für das zweite Halbjahr 2016 ist online abrufbar unter:

Alle Seminare und Ausbildungen der Bitkom Akademie sind verfügbar unter:

Hinweis zur Methodik: Bitkom Research hat im Auftrag des Bitkom 504 Personalverantwortliche von Unternehmen ab 10 Mitarbeitern in Deutschland befragt.

Bild zum Ansprechpartner

Michel Achenbach

Veranstaltungsmanager Weiterbildungskonzepte Bitkom Servicegesellschaft mbH
Bild zum Ansprechpartner

Lilli Holthöfer

Communications Manager Bitkom Servicegesellschaft mbH

Diesen Beitrag teilen

Bild zum Ansprechpartner

Michel Achenbach

Veranstaltungsmanager Weiterbildungskonzepte Bitkom Servicegesellschaft mbH
Bild zum Ansprechpartner

Lilli Holthöfer

Communications Manager Bitkom Servicegesellschaft mbH