07.08.2015 Note 2 nach einem Jahr

Cornelia Rogall-Grothe, die vor kurzem aus dem Amt geschiedene IT-Beauftragte der Bundesregierung, zieht eine positive Bilanz der Digitalen Agenda. „Ich würde dem Projekt eine gute Note geben.“ Gleichzeitig betonte sie, dass weiterhin viel zu tun sei.

Die Bundesregierung hat vor einem Jahr die Digitale Agenda verabschiedet. Von 121 Einzelmaßnahmen wurden 36 umgesetzt, bei 60 hat die Arbeit begonnen. Bei 25 Projekten ist bislang allerdings noch nichts passiert. Unsere Digitalisierungsampel zeigt, welche das sind.

Contact Picture

Anna-Lena Krampe

Leiterin Onlinekommunikation & Corporate Publishing

Cornelia Rogall-Grothe im Interview auf dem Bitkom-Sommerfest

Diesen Beitrag teilen

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar

* = Pflichtfelder

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt

Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatischem Spam vorzubeugen.

Captcha

Bitte geben Sie alle Zeichen ein.

 

Contact Picture

Anna-Lena Krampe

Leiterin Onlinekommunikation & Corporate Publishing