Internet

Das Internet gehört für den Großteil der Europäer zum Alltag. Drei von vier EU-Bürgern zwischen 16 und 74 Jahren (76 Prozent) sind mindestens einmal pro Woche online. Bei den Deutschen trifft dies auf 84 Prozent der Bürger zu. In Luxemburg und Island ist fast die gesamte Bevölkerung (97 Prozent) regelmäßig online.

Dabei hält der Trend zur mobilen Nutzung des Internets weiter an: Über die Hälfte der EU-Bürger (52 Prozent) geht über ein Smartphone online, ein Drittel (31 Prozent) nutzt dafür mobile Computer, also Laptops, Notebooks, Netbooks oder Tablets. Deutschland liegt bei der Nutzung von mobilen Geräten knapp über dem Durchschnitt. Am stärksten hat sich der mobile Internetzugang in Skandinavien, den Benelux-Staaten und Großbritannien durchgesetzt. Dort nutzen über 70 Prozent der Bevölkerung Smartphones und über 40 Prozent mobile Computer.

Private Cloud-Dienste werden in Deutschland nur zögerlich angenommen. Jeder fünfte Bundesbürger (23 Prozent) speichert oder teilt Dateien im Netz. Damit liegt Deutschland im europäischen Vergleich nur im Mittelfeld. In Norwegen nutzt fast die Hälfte der Bürger (48 Prozent) private Cloud-Dienste. Nur knapp dahinter liegen Luxemburg (44 Prozent), Dänemark (43 Prozent) und das Vereinigte Königreich (43 Prozent).

Bild zum Ansprechpartner

Katja Hampe

Senior Projektmanagerin Bitkom Research GmbH

Internetnutzung

Anteil der Bevölkerung, die durchschnittlich einmal pro Woche auf das Internet zugreifen (in %), 2015 Quelle: Bitkom; Basis: Eurostat (Stand: 03/2016)

Mobile Internetnutzung per Handy/Smartphone

Anteil der Personen, die ein Handy oder Smartphone für den Internetzugang verwenden (in %), 2015 Quelle: Bitkom; Basis: Eurostat (Stand 03/2016)

Mobile Internetnutzung per mobilen Computern

Anteil der Personen, die einen Laptop, Notebook, Netbook oder Tablet-Computer für den Internetzugang verwenden (in %), 2015 Quelle: Bitkom; Basis: Eurostat (Stand: 03/2016)

Private Cloud-Nutzung

Anteil der privaten Nutzern von Cloud-Diensten 2015 (in %) Quelle: Bitkom; Basis: Eurostat (Stand 03/2016)

Weitere Inhalte zum Thema Internet

Diesen Beitrag teilen