Ursula Morgenstern

CEO, Atos Information Technology GmbH

Bild

Seit Februar 2018 ist Ursula Morgenstern CEO von Atos Deutschland. In dieser Position verantwortet sie das gesamte Deutschland-Geschäft mit 12.000 Mitarbeitern. Atos ist ein führendes Unternehmen für die digitale Transformation mit 100.000 Mitarbeitern weltweit. Ursula Morgenstern ist Mitglied des Atos Group Executive Komitees, das an das Atos General Management Komitee berichtet. Darüber hinaus ist sie Atos Global Board Sponsor für den Partner SAP SE sowie für die strategische Initiative „Business Accelerators“.

Ursula Morgenstern ist im Jahr 2002 durch die Übernahme von KPMG Consulting zu Atos gekommen. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Technologie-Geschäft.

Vor ihrer Position als CEO von Atos Deutschland war Ursula Morgenstern verantwortlich für die globale Geschäftseinheit Business & Platform Solutions (seit Juli 2015). Davor hatte sie eine Reihe von Management Positionen von Atos in Großbritannien und Irland inne – zuletzt als CEO der beiden Länder. Zu ihren vorherigen Stationen gehörten:

  • CEO Atos UK and Ireland (Januar 2012 – Juli 2015)
  • Chief Operating Officer Atos UK and Ireland (Juli 2011 – Januar 2012)
  • Senior Vice President verantwortlich für die Märkte des Privatkundengeschäfts (2009 bis Juni 2011) Atos UK and Ireland
  • Senior Vice President verantwortlich für die Geschäftseinheit „Systems Integration“ (2007-2009), Atos UK and Ireland

Ursula Morgenstern erwarb 1992 einen Master of Business Administration (MBA) in Organizational Behaviour & Management Information Systems von der York University in Kanada sowie 1991 den Abschluss als Diplom-Kauffrau von der Universität in Mannheim.

Privat interessiert sich Ursula Morgenstern für Wassersport, Skifahren und Kunst.