Dirk Kretzschmar

Geschäftsführer, TÜV Informationstechnik GmbH

Bild

Dirk Kretzschmar, Jahrgang 1962, ist Diplom-Ingenieur für Informationstechnik und seit mehr als 15 Jahren IT Security Experte.

Im Juni 2015 wurde Dirk Kretzschmar zum Geschäftsführer der TÜV Informationstechnik (TÜViT) in Essen berufen. 2017 übernahm er Verantwortung für einen der sechs Geschäftsbereiche (IT) des TÜV NORD und wurde neues Mitglied der Konzerngeschäftsleitung der TÜV NORD GROUP. Im Januar 2018 gründete er hier die neue Gesellschaft TÜV NORT IT Secure Communications mit Sitz in Berlin, in welcher die IT Security Beratung für Betrieb und Planung von Telekommunikations- und IT Netzen gebündelt werden.

Nach seinem Studium arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Planung, Dimensionierung, sowie und Routing und Adressierung von Datennetzen bei der Telekom in Berlin.

Mit dem Wechsel nach München zur Siemens AG 1990 war er über 15 Jahre in verschiedenen Managementpositionen im Projektmanagement, Produktmanagement, Marketing und Business Development tätig. Von 1999 an leitete Herr Kretzschmar die internationale technische Vertriebsorganisation für IT Plattformen und Applikationen im Mobilfunk.

Mit dem Wechsel 2006 zu EADS Secure Networks leitete er als Head of Programs and Customer Care den Organisations- und Projektaufbau sowie die Prozessgestaltung für den Aufbau des deutschen digitalen Polizeifunknetzes BOSNET und war zusätzlich für das operative Geschäft, Entwicklung und Service der Firma in Deutschland verantwortlich.

2009 übernahm er als COO das weltweite operative Geschäft der Rohde & Schwarz PMR gestaltete aktiv den Geschäftsübergang an die chinesische Firma Hytera. 2011 wurde Herr Kretzschmar Mitglied der Geschäftsleitung, Leiter des Vertriebes und Leiter der Entwicklung Kryptosysteme bei Rohde & Schwarz SIT in Berlin.