Rainer Gläß

Vorstandsvorsitzender, GK Software AG

Bild

Rainer Gläß gründete zusammen mit seinem Partner Stephan Kronmüller im August 1990 die G&K Datensysteme GmbH, die 2001 in die GK SOFTWARE AG umgewandelt worden ist. Nach dem Studium der Informationstechnologie an der Universität Dresden, das er als Diplomingenieur abschloss, war Rainer Gläß mehrere Jahre in verschiedenen Bereichen der Softwareentwicklung tätig – zunächst als Anwendungsprogrammierer, später als Projektleiter.

Aufbauend auf diesen Erfahrungen widmete er sich gemeinsam mit Stephan Kronmüller zunächst der Entwicklung von betriebswirtschaftlichen Lösungen für mittelständische Unternehmen, bevor das Unternehmen ab Mitte der neunziger Jahre auf Java-basierte Lösungen für den Einzelhandel ausgerichtet wurde. Auf der Basis der in den Folgejahren entstandenen innovativen GK/Retail-Suite führte Rainer Gläß die GK SOFTWARE AG zu einem der wichtigsten internationalen Software-Anbieter für integrierte Store-Solutions mit mehr als 900 Mitarbeitern sowie 2008 in den Prime Standard der Frankfurter Börse.

Für seine außerordentlichen Leistungen wurde Rainer Gläß mit zahlreichen Preisen geehrt. Unter anderem erhielt er 2010 die Auszeichnung als „Entrepreneur des Jahres“. Er ist Mitglied des IT-Gipfels der Bundesregierung und zusammen mit SAP Vorstand Bernd Leukert Herausgeber des Fachbuches „Handel 4.0“.

In seiner freien Zeit liest er gerne und treibt viel Sport. Er fährt Rad und spielt Tennis. Eine seiner großen Leidenschaften ist das Skifahren. Er ist Verfasser eines Buches über den Skilauf.