Dr. Michael Bolle

Geschäftsführer, Chief Digital Officer und Chief Technology Officer, Robert Bosch GmbH

Seit dem 1. Juli 2018 ist Michael Bolle Mitglied der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH. Als Chief Digital Officer und Chief Technology Officer ist er für den Unternehmensbereich Forschung und Vorausentwicklung sowie für das Internet of Things und Digitalisierung (ID) und Datenverarbeitung (IT) verantwortlich. Er betreut außerdem die Tochtergesellschaft Bosch Software Innovations GmbH und die Zentralabteilungen für Technologie, geistiges Eigentum und Qualitätsmanagement.

Michael Bolle, geboren am 6. Mai 1961 in Bergheim, ist verheiratet und hat vier Kinder. Nach dem Abitur 1981 studierte er Telekommunikation an der RWTH Aachen und legte 1986 sein Diplom ab. Unter der Leitung von Alfred Fettweis, Professor für Telekommunikation an der Fakultät für Elektrotechnik der Universität Bochum, promovierte er 1992.

Download Pressefoto