Wie muss eine Bewerbung aussehen?

Eine erfolgreiche Bewerbung besteht aus vier Teilen.

Erstens: Was sind die Rahmendaten? Geben Sie uns einen Überblick über die Rahmenbedingungen für Digitalisierung in Ihrer Stadt.
Nutzen Sie hierfür bitte das Template „Kennzahlen“.

Zweitens: Was ist Ihre Vision einer Digitalen Stadt? Wir denken über Elektromobil-Ladeinfrastruktur an Straßenlaternen, intelligentes Beleuchtungsmanagement, Sensorik zur Verkehrsoptimierung, autonomen öffentlichen Personenverkehr, ein digitales Bürgeramt, elektronische Arzneirezepte, virtuelle Lernumgebungen zum interaktiven und kollaborativen Lernen, das Verschmelzen von Online- und stationärem Handel, das Museum 4.0, neuartige Werkzeuge der Bürger-Partizipation und effiziente Notfallmanagement-Systeme nach. Sie auch?

Zeigen Sie uns die Vision Ihrer Digitalen Stadt. Wie „zukünftig“ ist Ihre Stadt bereits? Das Weiße Haus in Washington hat den US Digital Service – was hat Ihr Rathaus? Was sind die größten Herausforderungen mit denen sich Ihre Stadt derzeitig und zukünftig konfrontiert sehen wird? Was ist geplant um diese Herausforderungen zu bewältigen? Welche Lösungen würden Sie sich konkret in den Bereichen Energie, Verkehr, Verwaltung, Gesundheit, Bildung, Handel, Sicherheit und Gesellschaft wünschen?

Zu einer vollständigen Beschreibung der Vision, gehört auch die Beschreibung des digitalen Bestands in den genannten Sektoren sowie vertraglich bereits vereinbarter und budgetierter Digitalisierungsprojekte.
Nutzen Sie hierfür bitte das Template „Vision & Bestand“.

Drittens: Wer ist mit an Bord? Zeigens Sie uns belastbare Unterstützung in Form von Unterstützungsschreiben der relevanten Akteure vor Ort. Je mehr desto besser. Dazu sollten gehören:

  • Landesregierung
  • Kommunalpolitik: Regierung und relevante Opposition
  • Industrie- und Handelskammer
  • lokale Energieversorger, Verkehrsbetriebe und weitere kommunale Unternehmen
  • Ärzteschaft, Gesetzliche Krankenversicherungen
  • private Unternehmen vor Ort
  • Vereine, Kultur- und Bildungseinrichtungen

Nutzen Sie hierfür bitte das Template „Unterstützungsschreiben“.

Viertens: Wie sollen unsere Experten, die Kommune und die Bürger zusammenarbeiten? Stellen Sie dar, wie wir gemeinsam effektiv die Digitale Stadt aufbauen können. Ihr Konzept sollte Aussagen zu Rechtsstruktur, Personalausstattung und Finanzierungsmodell für das Projektmanagement vor Ort beinhalten. Um die Nachhaltigkeit des Projektes zu gewährleisten, interessiert uns darüber hinaus wie das Projektmanagement weiterentwickelt werden soll und wie dieses in die Gesamtstruktur der Stadt eingebunden wird.
Nutzen Sie hierfür bitte das Template „Projektmanagement“.

Bild zum Ansprechpartner

Christian Kulick

Bereichsleiter Smart Home & Smart City Bitkom e.V.

Diesen Beitrag teilen