Sicherheit in der digitalen Stadt: was heutzutage bereits technologisch möglich wäre

Das Leben in der digitalen Stadt ist sicher durch IT. Die Basissektoren wie Energie, Wasser oder Verkehr werden durch den Einsatz Intelligenter Technologien noch stärker gegen Ausfälle und Unfälle geschützt.

Notfälle werden schneller erkannt und professionelle wie ehrenamtliche Helfer werden mit den notwendigen Informationen versorgt. Verfügungs- und Bereitschaftsplanungen werden effizienter und die Kosten der Stadt für Sicherheit sinken. Auf der anderen Seite sorgt ein hoher Standard an IT-Sicherheit für einen effizienten Schutz gegen Hacker-Angriffe.

Zur Umsetzung eignen sich zum Beispiel folgende Lösungen:

  • Emergency Management
  • Sichere und auf Wunsch in Deutschland gehostete Cloudlösungen für Kommunen und Regionen
  • Intelligentes Lagezentrum, Real Time Situational Awareness
  • Cyber Resilience

Diesen Beitrag teilen