Alle Publikationen

Studie Marketingmaßnahmen- und Budgetstudie 2021

Keyvisual Marketingbudgetstudie 2021

Bitkom führt seit 2009 jährlich eine Umfrage zur Entwicklung von Marketingbudgets und -maßnahmen in der ITK-Branche durch. Kontaktieren Sie uns gern, falls Sie an folgenden Befragungen teilnehmen möchten.

Kernergebnisse der Studie sind: 

  • Das durchschnittliche Marketingbudget der befragten Unternehmen bleibt stabil bei 5,4% des Gesamtumsatzes.

  • In Online-Aktivitäten investieren Unternehmen mit einem Anteil von 45% (+6ppt) am Gesamtbudget mit großem Abstand zu physischen bzw. digitalen/hybriden Events (je 13%) am meisten. Für das kommende Jahr erwarten die Unternehmen steigende Budgetanteile für Social Media Paid Content (60%), für Leadgenerierung (54%) und Social Media Owned Content (49%).

  • Die höchste Priorität bei den Marketingzielen haben für 70% der Unternehmen die Neukundengewinnung, gefolgt von Leadgenerierung (63%) und Bekanntheit (55%). Unter den Maßnahmen werden für 6 von 10 Unternehmen Leadgenerierung (63%) und Content Marketing (52%) zukünftig die größte Bedeutung einnehmen.

  • Erfolgskontrollen der Marketingmaßnahmen führen 7 von 10 Unternehmen durch (70%), davon 46 Prozent mindestens einmal im Jahr. Getrackt werden vor allem Webseiten-Besuche (87%), Seitenaufrufe (82%) und Downloads (81%), Soical Media Follower (75%) und Impressionen (74%) sowie die Anzahl der Leads auf Messen und Events (75%).

  • Die Corona-Krise ist aktuell nur noch für 30% (-21ppt) der Unternehmen eine Herausforderung in Marketing, PR & Social Media. Auf Social Media Marketing hat die Corona-Krise laut 82% der Unternehmen positive Auswirkungen.

Jetzt herunterladen (pdf, 898.02 KB)

Themen