Alle Publikationen
Icon: Positionspapier

24.06.2016 | Positionspapier BMF PDS2 Konsultation

Titelbild

Das Europäische Parlament und der Rat haben die PSD II, die auf einen Vorschlag der der Kommission vom 24. Juli 2013 zurückgeht, nach zweijährigen Verhandlungen verabschiedet. Die Richtlinie wurde am 23. Dezember 2015 im Amtsblatt veröffentlicht. Sie ist innerhalb von 2 Jahren von den Mitgliedsstaaten umzusetzen und ab dem 13. Januar 2018 anzuwenden.

Die PSD II soll die in Kraft befindliche Zahlungsdiensterichtlinie (Richtlinie 2007/64/EG) mit dem Ziel ersetzen:

  • Innovationen im Zahlungsverkehr zu fördern und rechtliche Anpassungen an diese Innovationen vorzunehmen,
  • die Sicherheit von Zahlungsdiensten und des Zahlungsverkehrs zu erhöhen,
  • Konkretisierungen des Anwendungsbereichs und der Ausnahmetatbestände vorzunehmen
  • den Verbraucherschutz zu erhöhen.

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) möchte die wesentlichen nationalen Umsetzungsprobleme der Adressaten der nationalen Umsetzung sondiert. Vor diesem Hintergrund ist es Bitkom ein Anliegen zur Wirksamkeit der Richtlinie beizutragen und nachteilige Auswirkungen oder unbeabsichtigte Konsequenzen minimieren zu helfen, die mögliche Vorteile beeinträchtigen oder den Wettbewerb verzerren.

Ansprechpartner

  • Steffen von Blumröder
Jetzt herunterladen (PDF, 307KB)

Diesen Beitrag teilen