Arbeitskreis Input- & E-Mail-Management

Art des Gremiums:
Arbeitskreis
Kompetenzbereich:
ECM
Informationen für Bitkom-Mitglieder:
Mitgliederportal

Unternehmen sehen sich im Alltag mit Anfragen über eine Vielzahl von Kommunikationskanälen konfrontiert, die integriert bearbeitet, denen aber zugleich differenziert begegnet werden muss. Neben den klassischen Eingangskanälen Papierpost und Fax nimmt heute die E-Mail eine besondere Rolle ein, aber auch Social Media Kanälen, Kollaborationsplattformen und anderen neuen Kommunikationsmedien kommt eine wachsende Bedeutung zu. Multi-Channel-Input-Management betrachtet deshalb den Informationseingang ganzheitlich, bündelt eingehende Kommunikation zentral und steuert es in die Geschäftsprozesswelt eines Unternehmens.

Der Arbeitskreis behandelt alle Aspekte des aktuellen und zukünftigen Multi-Channel-Inputs, angefangen bei eingesetzten Technologien bis hin zu rechtlichen Aspekten, wie Aufbewahrungsfristen und Datenschutz.

Bild zum Ansprechpartner

Frank Früh

Bereichsleiter ECM Bitkom e.V.

Ziele & Aktivitäten

Ziele:

  • Herstellung von Markttransparenz zwischen Anbietern und Anwendern
  • Erarbeitung praxisnaher Hilfestellungen für Anwender und Anbieter
  • Information über Einsatz und Nutzen moderner Methoden des Multi-Channel-Input-Management
  • Positionierung und Einbindung des Themas in aktuelle und künftige IT-Trends

Aktivitäten:

  • Öffentlichkeitsarbeit und Content-Marketing zu oben genannten Themen (Publikationen, Messeauftritte, Pressearbeit)
  • Aktuelle Projekte:
    • Publikation zum Thema Secure Mail
  • AK-Meetings: ca. 2-3 physische Treffen pro Jahr. Virtuelle Treffen werden bei Bedarf festgelegt.

Themen

  • Kanalunabhängige Informationserfassung (Multichannel)
  • Gerätunabhängige Informationserfassung (Multidevice)
  • Kontextbezogene Klassifikation und Extraktion (Multistructure)
  • Geschäftsprozessorientierte Daten-Anreicherung und Workflowsteuerung für Prozesse wie z.B. Rechnungseingang, Bestelleingang, Antrag, Beschwerde oder Kündigung,
  • Effiziente Verwaltung, gesetzeskonforme Archivierung und Klassifizierung, sowie Beantwortung aller ein- und ausgehenden Post im Unternehmen
  • Secure Mail, z.B. De-Mail

Weitere Informationen

Aktuelle Ergebnisse

Vorsitzender: Peter Panitz, Abbyy Europe GmbH

Stellvertretende Vorsitzende: Stephan Gehling, H&S Heilig und Schubert InformationsManagement GmbH; Andreas Klug, ITyX Solutions AG; Jürgen Vogler, Mentana-Claimsoft GmbH

Weitere aktive Mitgliedsunternehmen: Allianz Managed Operations & Services SE, arvato direct services GmbH, callas software GmbH, Classcon Consulting GmbH, ELO Digital Office GmbH, Insiders Technologies GmbH, Inovoo GmbH, Satz-Rechen-Zentrum Hartmann+Heenemann GmbH & Co. KG, Swiss Post Solutions GmbH, T-Systems International GmbH, Unisys Information Services GmbH

Jahresprogramm 2016

Jetzt herunterladen (PDF, 74 KB)
s
Bild zum Ansprechpartner

Frank Früh

Bereichsleiter ECM Bitkom e.V.