Landesnetzwerk Baden-Württemberg

Mitglieder des Netzwerks: 180 Unternehmen

Bitkom-Landessprecher:
Alf Henryk Wulf, Vorsitzender des Vorstandes der ALSTOM Deutschland AG.

Baden-Württemberg ist ein Platzhirsch für Unternehmenssoftware. Das Bundesland reiht sich in diesem Bereich auf dem weltweiten Markt gleich hinter dem Silicon Valley ein. Auch Industrie 4.0 spielt hier aufgrund des starken produzierenden Gewerbes wie dem Maschinenbau eine bedeutende Rolle. Verbunden mit einer starken ITK-Branche ist Baden-Württemberg beispielsweise für die Entwicklung zukunftsweisender Industrie 4.0-Konzepte prädestiniert.

Kooperationspartner in Baden-Württemberg:
Vor Ort arbeitet der Bitkom eng mit der führenden Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Innovations- und Hightech-Standortes Baden-Württemberg zusammen (bwcon).

Messen in Baden-Württemberg:
Am Standort Stuttgart findet jährlich die IT & Business statt – eine der wichtigsten ITK-Messen Deutschlands.

Kennzahlen für Baden-Württemberg:
Weitere Informationen und Kennzahlen zur ITK-Branche in Baden-Württemberg finden Sie in der Publikation „Digitales Baden-Württemberg“ des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg .

Bild zum Ansprechpartner

Alf Henryk Wulf

Landessprecher Baden-Württemberg, Bitkom e.V.
Vorsitzender des Vorstandes
GE Power AG
Bild zum Ansprechpartner

Franziska Raspe

Referentin Landes- und Wirtschaftspolitik Bitkom e.V.

Diesen Beitrag teilen