19. Februar | Berlin

Forum Public Sector

Das Neunte BITKOM Forum Public Sector am 19. Februar wird viele aktuellen Entwicklungen im öffentlichen Sektor betrachten. Die Auswirkungen der Europäischen Cybersicherheitsstrategie und der eID-Verordnung für den Öffentlichen Sektor wird IT-Direktor Martin Schallbruch aus dem Bundesministerium des Innern beleuchten. Nach nunmehr zehn erfolgreichen Jahren stellt sich die Frage, wie es mit der LKW-Maut weitergeht. Ein Spitzenbeamter aus dem Bundesverkehrsministerium (Dr. Gerhard Schulz) wird hier die geplante Entwicklung erläutern.

Wichtige Bausteine bei der Modernisierung der öffentlichen Verwaltung bilden die aktuellen Gesetzesentwurfe zum E-Government-Gesetz und der Gesetzentwurf zur Beschleunigung des Elektroischen Rechtsverkehrs. Die Podiumsdiskussion mit MinDir’in Beate Lohmann, Leiterin Abteilung O, Bundesministerium des Innern, Staatssekretär Dr. Wilfried Bernhardt, Sächsisches Staatsministerium der Justiz und für Europa; Chief Information Officer des Freistaats Sachsen, Dr. Christian Rupp, Bundeskanzleramt Österreich; Exekutivsekretär E-Government des Bundes, Sprecher der Plattform Digitales Österreich, Dr. Christian Meyer-Seitz, Leiter des Referats Zivilprozess, Bundesministerium der Justiz, Dr. Dominik Böllhoff, Leiter der Geschäftsstelle des Normenkontrollrats, Bundeskanzleramt deckt viele unterschiedliche Facetten des Diskurses ab.

Nachmittags liegt der Schwerpunkt auf Gesundheit und Sozialverwaltung. Ein sehr hochrangiges Podium mit Staatssekretär Thomas Ilka, Bundesministerium für Gesundheit, Dr. Andreas Köhler, Vorsitzender des Vorstands, Kassenärztliche Bundesvereinigung, Dr. Clemens Martin Auer, Sektionschef I, Bundesministerium für Gesundheit, Österreich, Dr. Franz-Josef Bartmann, Mitglied des Präsidiums der Bundesärztekammer, Prof. Dr. Arno Elmer, Hauptgeschäftsführer gematik, moderiert von Dr. Axel Wehmeier, Leiter Konzerngeschäftsfeld Healthcare T-Systems, Vorsitzender des BITKOM Arbeitskreises E-Health wird die aktuelle Vernetzung des Gesundheitssektors bewerten. Im Anschluss stellt Harald Flex, Geschäftsführer der ITSG vor, wie es nach dem Stopp von Elena für E-Government in der Sozialverwaltung weitergeht.

Zeit: 19. Februar 2013, 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin

Weitere Informationen finden Sie in unserem geschützten Mitgliederportal

 

Ansprechpartner

Dr. Pablo Mentzinis

Bereichsleiter Public Sector
p.mentzinis@bitkom.org
Tel.: 030.27576-130
Fax: 030.27576-51-130