Internet

Neuer Spitzenwert: 19 Millionen Deutsche kaufen Musik im Internet

Berlin, 17. Mai 2011 - Der Kauf von Musik im Internet erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Waren es vor zwei Jahren erst 24 Prozent, so haben inzwischen 37 Prozent der deutschen Internetnutzer Musik im Web gekauft. Das entspricht 19 Millionen Bundesbürgern, wie aus einer aktuellen Erhebung für den Hightech-Verband BITKOM hervorgeht. „Jeder dritte Internetnutzer bestellt in Online-Shops Musik-CDs und -DVDs oder lädt sich Songs herunter“, erklärt BITKOM-Vizepräsident Achim Berg. „Immer mehr Menschen wählen ihre Musik bequem am PC aus.“

Am beliebtesten ist der Musikkauf im Web bei den 14- bis 29-Jährigen. In dieser Altersgruppe greifen 42 Prozent der Internetnutzer auf die Angebote zurück, gefolgt von den 30- bis 49-Jährigen mit 39 Prozent. Aber auch jeder dritte Onliner zwischen 50 und 64 Jahren kauft Musik im Netz. Berg: „Online-Musikkauf und Downloads sind nicht nur bei jungen Leuten beliebt.“ Es müsse gelingen, einen Bewusstseinswandel hin zu ausschließlich legalen Angeboten zu erreichen. Dies werde durch attraktive Preise unterstützt: Der Download eines Songs kostet derzeit im Schnitt 1,06 Euro.

Nach Bevölkerungsgruppen gibt es deutliche Unterschiede. Unter allen Internetnutzern ist der Online-Musikkauf bei Rentnern mit 21 Prozent am wenigsten verbreitet. Dagegen ordern 43 Prozent der berufstätigen Onliner und 47 Prozent der Hausfrauen ihre Wunschmusik im Netz.

Der deutsche Markt für Musik-Downloads auf PCs ist im Jahr 2010 um 35 Prozent auf 151 Millionen Euro gewachsen. Auch der mobile Download von Songs und Alben auf Handys hat zweistellig zugelegt. Die Anbieter haben damit im vergangenen Jahr 10 Millionen Euro umgesetzt, Klingeltöne nicht eingerechnet.

Zur Methodik: Die Daten zum Online-Musikkauf wurden von dem Institut Aris Umfrageforschung im Auftrag des BITKOM erhoben. Dabei wurden rund 1.000 Personen ab 14 Jahren in Deutschland befragt, darunter mehr als 700 Internetnutzer. Die Angaben zum Download-Markt gehen aus einer Erhebung der GfK Panel Services für BITKOM hervor.

 

Presse-Ansprechpartner

Maurice Shahd

m.shahd@bitkom.org
Tel.: 030.27576-114
Fax: 030.27576-400

Ansprechpartnerin

Judith Steinbrecher

Bereichsleiterin Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht
j.steinbrecher@bitkom.org
Tel.: 030.27576-155
Fax: 030.27576-51155