Arbeitskreis Digital Analytics & Optimization

Ausschuss-Typ:
Arbeitskreis
Geltungsbereich:
Software
Programm 2018

Analyse und Optimierung der digitalen Kommunikation

Die moderne Welt ist ohne digitale Technologien längst nicht mehr vorstellbar. Digitalisierung beeinflusst und prägt nachhaltig alle Lebens- und Tätigkeitsbereiche des Menschen. Sei es im privaten oder beruflichen Umfeld. Die Reise geht weiter mit einer zuvor nicht denkbaren Vernetzung zwischen Mensch und Maschine aber auch Maschine und Maschine. Nichtsdestotrotz stellt nach wie vor die zwischenmenschliche Kommunikation – nun auf digitalem Wege – den zentralen Punkt unseres Daseins und geschäftlichen Lebens. Viele Unternehmen haben das Potential der digitalen Kundenbeziehung bereits erkannt und setzen diverse Digital Touch Points dafür ein. Um ständig im Bilde der eigenen Aktivitäten zu bleiben, nutzen Sie Handwerkzeuge der Digitalanalyse und Optimierung.

Umso besser muss ein Unternehmen seine Kunden und deren Bedürfnisse kennen, um sie im richtigen Kanal, zum richtigen Zeitpunkt und mit einer relevanten Botschaft zu erreichen. Weg vom Gießkannenprinzip, hin zum zielgerichteten und individuellen Targeting mithilfe von Segmentierung und Personalisierung. Der Kunde rückt immer stärker in den Fokus jeglicher Aktivitäten. Die Customer Journey wird immer nahtloser entlang der Wertschöpfungskette integriert und gewinnt einen immer größeren Einfluss auf die internen Unternehmensprozesse. Umso wichtiger wird die Analyse und Optimierung der digitalen Kundenbeziehung.

Mit der rasant steigenden Anzahl der digitalen Kommunikations- und Interaktionskanäle wächst auch die Technologielandschaft. Laut MarTech Today waren es 2017 5.000 unterschiedliche Tools, die ein moderner Marketeer für seine Belange nutzen könnte.

Nur darf man die Technologievielfalt nicht überschätzen. Die 90/10 Regel von Avinash Kaushik besagt: “The tool is not the answer, it’s the people. Buy the tool you want, but remember the 10/90 rule [$10k in software and invest $90k in great staff] and invest accordingly if you want to win.” Und das wollen wir gern ergänzen. Die Welt der digitalen Kommunikation ist sehr komplex und ändert sich tagtäglich. Umso komplexer wird der Aufbau, die Analyse und Optimierung der digitalen Kundenbeziehung. Um die volle Kraft Ihres Unternehmens in digitalem Umfeld zu entfalten, brauchen Sie die besten Köpfe, die Ihre Daten verstehen, interpretieren und in sinnvolle Aktionen umwandeln können.

Der AK Digital Analytics & Optimization positioniert sich als Interessenvertretung des Bitkom in diesem Themengebiet der Analyse und Optimierung der digitalen Kommunikation. Er hat die Zielsetzung den Wissensaustausch, die Schaffung von Leitlinien sowie die praxisorientierte Erarbeitung von Best Practices von Anwendern und Experten zu fördern.

Wir verwenden zudem DAO als Akronym von „Digital Analytics & Optimization“ (aus dem Chinesischen „Weg“, „Pfad“ mit der Bedeutung „Methode“, „Prinzip“).

Out of Scope - Abgrenzung zu anderen Bereichen der digitalen Analyse

Der Arbeitskreis beschäftigt sich nicht mit der Analyse der reinen Machine-to-Machine Kommunikation z.B. Wartung, Monitoring und Steuerung von Anlagen im Sinne der Industrie 4.0. Ebenso ist ausgenommen die Analyse von Sensordaten aus dem Bereich Wetter, Verkehr, eHealth etc.

Keywords

Digitale Komunikation, Customer Life Cycle, Sales Funnel, eCommerce, Entscheidungsprozess, Segmentierung, KPI, User Journey, Lead Generation, Lead Nurturing, Online, Website, Mobile, NFC-Tag, Beacon, Digital Analytics, Traffic Management, Conversion Rate Optimization, Dashboard, Benchmark.

Ziele & Aktivitäten

Ziele

  • Nachhaltige Etablierung des eigens entwickelten Reifegradmodells DAOMI (Digital Analytics & Optimization Maturity Index) – Wie gut ist Ihr Unternehmen für die Herausforderungen der digitalen Kundenbeziehung vorbereitet?
  • Aktuelle Themen und Lösungsansätze im Bereich der Analyse und Optimierung der digitalen Kundenbeziehung präsentieren und erörtern
  • Erfahrungsaustausch zu Best Practices und aktuellen Trends

Aktivitäten

Jahr 2018 steht eindeutig unter der DAOMI-Flagge . Um das Ziel der nachhaltigen Etablierung des Reifegradmodells zu erreichen, haben wir uns dafür entschieden, eine Reihe von Arbeitskreissitzungen anzubieten. Die Termine bauen thematisch aufeinander auf und behandeln paarweise die sechs Dimensionen des DAOMI. Darüber hinaus soll ein Leitfaden erstellt werden, der sowohl die methodische Herleitung als auch die korrekte Anwendung des Reifegradmodells sicherstellen und dies mit ausgewählten Case Studies untermauern soll.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

  • 01.02.2018 Sitzung bei Cornelsen in Berlin
    Schwerpunkt: DAOMI-Dimensionen - Kultur & Personal, Organisation
    Thema: Etablierung von datengetriebenen und analytischen Verhaltensweisen in Organisationen
  • 12.02.2018 Vortrag „Was bringt DAOMI, das Bitkom-Reifegradmodell zu Digital Analytics?“ auf dem Web Excellence Forum 2018 in München
  • 15.02.2018 Vortrag „Technische Umsetzung: Tools, Methoden und Praktiken für ganzheitliche Analysen entlang der Customer Journey“ im AK Touristik in Berlin
  • 01.03.2018 Vortrag „ Digital Analytics & Optimization Maturiy Index - Status quo und Handlungsempfehlungen “ auf dem Big-Data.AI Summit 2018 in Hanau
  • 26.04.2018 Sitzung bei Warth & Klein Grant Thornton AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Hamburg
    Schwerpunkt: DAOMI-Dimensionen - Strategie und Prozesse
    Thema: Etablierung von datengetriebenen und analytischen Strategien und Prozessen in Organisationen
  • 18.10.2018 Sitzung bei KfW Bankengruppe in Bonn
    Schwerpunkt: DAOMI-Dimensionen - Technologie und Daten
    Thema: tbd.
  • Erstellen eines Leitfadens zur korrekten Anwendung des Reifegradmodells DAOMI (Digital Analytics & Optimization Maturity Index)

Weitere Informationen

Aktuelle Ergebnisse

  • 18.02.2016 Sitzung bei KLU in Hamburg
    Thema: Markt der Web Analytics Lösungen und Herausforderungen bezgl. Datenschutz und Datenspeicherung
  • 22.06.2016 Sitzung bei IBM in Ehningen
    Thema: Lösungen und Best Practices für Optimierung von Verkaufs- und Interaktionsprozessen im B2B und B2C Bereich
  • 10.11.2016 Sitzung bei Deloitte Analytics in Berlin
    Thema: Überblick von Bewertungsansätzen für den Erwerb und Einsatz von Analyse und Optimierungstechnologien sowie DAO Maturity Model
  • 27.03.2017 Sitzung bei Rohde & Schwarz in München
    Thema: Workshop „Digital Analytics & Optimization Maturity Model”
  • 05.04.2017 Sitzung in Berlin
    Thema: Digital Analytics & Optimization Maturity Index
  • 10.05.2017 Sitzung in Berlin mit AK Marketing
    Thema: Datengetriebenes Marketing und Möglichkeiten der Analytik und Optimierung
  • 26.09.2017 Sitzung in Frankfurt/Main mit AK Vertrieb
    Thema: Digitalisierung im Vertrieb und Möglichkeiten der Analytik und Optimierung
  • 13.11.2017 Vortrag „ Digital Analytics & Optimization Maturity Index 2017 - Status quo und Handlungsempfehlungen “ auf dem eMetrics Summit 2017 in Berlin
  • 13.12.2017 Veröffentlichung der Studienergebnisse des DAOMI-Projekts: https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Grosse-Unternehmen-interessieren-sich-mehr-fuer-ihre-Online-Kunden-als-kleine.html

Vorsitzender: Georg Klassen (Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG)

Stellvertretende Vorsitzende: Martin Buske (Digital Analytics Institute GmbH), Tobias Weiss (Deloitte Consulting GmbH)

Jahresprogramm 2018

Jetzt herunterladen (pdf, 122.49 KB)